Aktuelles und Orientierungshilfe in Corona-Zeiten

Sicherer und geschützter als bei mir, können Sie kaum Urlaub machen. Und das gilt auch jetzt nach dem Unwettergeschehen. So ist unser Stadtteil "Uhlenberg" überhaupt nicht betroffen. Wandern können meine Gäste nach Herzenslust stundenlang in schönster und heiler Natur. Golfer spielen günstig auf einem phantastisch in die Landschaft eingebetteten Platz. Gerne informiere ich Sie individuell über Freizeitmöglickeiten, gastronomische Angebote und Ausflüge. Lesen Sie, was die Eifel-Touristik dazu schreibt: 

  • Sie alle haben sich auf den lang ersehnten Eifel-Urlaub gefreut und fragen sich, ob es momentan möglich ist, sicher dorthin zu reisen und unbeschwerte Tage zu verbringen. Das lässt sich für den überwiegenden Teil der Eifel eindeutig bejahen.
  • Inzwischen zeigt ein erster Überblick, dass große Teile der Region verschont geblieben sind und es dort weitgehend möglich ist, den ersehnten Urlaub zu machen. Wir als Ihre Gastgeber in der Eifel freuen uns darauf, Ihnen unbeschwerte Tage zu bereiten.
  • Eine funktionierende Infrastruktur, geöffnete Ausflugsziele und Restaurants sowie erreichbare touristische Ziele sind in weiten Teilen der Eifel verfügbar und ohne Einschränkung zu nutzen.
  • Natürlich wird aus Sicherheitsgründen zurzeit flächendeckend geprüft, wo durch die Unwetter an Rad- und Wanderwegen Schäden entstanden sind. An deren Behebung wird dann mit ganzer Kraft gearbeitet. Viele interessante touristische Ziele sind  allerdings nicht in Mitleidenschaft gezogen worden wie die Burg Eltz, Vogelsang IP oder die Maare in der Vulkaneifel und der Dinopark im Felsenland Südeifel.

Das komplette Angebot ist mit den aktuellen Öffnungszeiten wird laufend auf www.eifel.info aktualisiert.

Zu Corona:

Die inzwischen selbstverständlichen Verhaltensregeln müssen natürlich beachtet werden.

Meinen Gästen garantiere ich: Sollte Ihnen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen untersagt werden, zu reisen, wird die Buchung selbstverständlich kostenlos storniert. Ebenso, wenn ich nicht an Gäste vermieten darf.

Buchen Sie jetzt!
Eine vollständige Impfung oder Genesung, ist Voraussetzung, wenn Sie als Tourist buchen.

Für berufliche Aufenthalte ist ein aktueller, negativer Test ausreichend, der alle vier Tage erneuert werden muss.

Zur Sicherheit und weil mir die Gesundheit meiner Gäste am Herzen liegt, lege ich besonderen Wert auf Hygiene. Dementsprechend wird das Domizil für meine Gäste vorbereitet. Den Reinigungsplan habe ich erweitert. Die Hygienmaßnahmen sind mit einem erheblichen Mehraufwand verbunden, den ich nicht an meine Gäste weitergebe. Sie wohnen bei mir auch in 2021 zu einem sehr günstigen und fairen Preis.

Vor dem Eingang, rechts, befindet sich ein Handdesinfektionsspender, den meine Gäste vor Betreten der FeWo nutzen möchten. Innerhalb des Feriendomizils steht weiteres Desinfektionsmittel für die Hände bereit. Darüber hinaus stelle ich Desinfektionsmittel für die Oberflächenreinigung zur Verfügung. Lüften ist so oft wie möglich erforderlich und gewünscht (Stoßlüftung). Checken Sie sich bitte mit der "LUCA-App" ein. Für Gäste, die ein kontaktloses Check-In wünschen, ist ein Schlüsseltresor vorhanden. Dazu muss allerdings die Mietzahlung vorab auf meinem Konto vollständig verbucht sein. Der Code geht Ihnen dann rechtzeitig zu.

Weitere Empfehlungen:

1. Bei der An- und Abreise sowie beim Aufenthalt öffentliche Verkehrsmittel vermeiden. Keine fremden Personen mitnehmen. Keinen Besuch im Feriendomizil empfangen. Sich an die Empfehlungen und Bestimmungen, die am Urlaubsort gelten, strikt halten.

2. Eine gewissenhafte Handhygiene ist das A und O: Daher regelmäßig gründlich die Hände waschen. Alternativ müssen die Hände mit einem geeigneten Desinfektionsmittel für mindestens 30 Sekunden desinfiziert werden, falls ein regelmäßiges Händewaschen nicht möglich ist.

3. Verzicht auf die Begrüßung per Handschlag und auf sonstiges Händeschütteln. Stattdessen die Begrüßung z.B. verbal und mit einem freundlichen Lächeln vornehmen.

4. Mindestens zwei Meter Abstand – besonders zu hustenden und niesenden Personen – halten. Natürlich ist nicht jeder mit Erkältungssymptomen gleich vom Coronavirus betroffen, es schadet aber auf keinen Fall auf Nummer sicher zu gehen.

5. Im Rahmen der Husten- und Niesetikette, gilt es sich immer von anderen Personen abzuwenden und in die Armbeuge zu husten oder zu niesen.

Meine Bitte: Schenken Sie dem Thema „Hygiene“ soviel Aufmerksamkeit, dass sich alle wohlfühlen und gesund bleiben. Denken Sie dabei bitte auch an die Reinigungskräfte, für deren Wohlergehen ich mich verantwortlich fühle.

Einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt in der Eifel und in meinem Feriendomizil wünscht

Ihre

Solveig Frank